Österreich : Belgien

Vom 15. – 17. Feber 2019 hatten wir den IC Belgien zu Gast. Im Leistungszentrum des ÖTV in der Südstadt trafen wir uns zu einem freundschaftlichen Länderspiel. Es gab lustige, spannende und manchmal auch knappe Matches. Insgesamt waren unsere Gäste aber doch etwas stärker (auch etwas jünger), sodass wir unseren Gästen beim Endergebnis den Vortritt ließen
Der Abend wurde dann in altbewährter Weise im „Alten Zechhaus“ in Gumpoldkirchen abgehalten.Bei bester Stimmung, ausgezeichnetem Buffet, köstlichen Getränken, schwungvoller musikalischer Umrahmung durch Werner (Klarinette) und Wolfgang (Knopferlharmonika), wurden Geschenke, so manche Gedanken und auch Geschichten ausgetauscht. Dank der beiden Musikanten wagten einige auch ein Tänzchen. Ein sehr harmonischer Abend der erst irgendwann nach Mitternacht sein Ende fand.

Als „Chronist“ sei mir die folgende Bemerkung erlaubt: Derartige Events zu organisieren ist mit einem gewaltigen Aufwand verbunden, von dem die wenigsten IC Mitglieder eine Vorstellung haben. Anne-Marie und Peter verdienen die höchste Anerkennung dafür, dass sie all diese Arbeit auf sich nehmen um uns solch schöne Momente zu bescheren. Im Namen der IC Familie vielen Dank Euch beiden!!!

zu den Fotos / to the pictures
https://photos.app.goo.gl/M1pgjKHDaBhQ59yK9

 

Caribbean IC Doubles Week - Barbados

Auch Österreich war bei diesem Event (8. - 13. April 2019) mit einem kleinen Team vertreten.
Nach einem langen Flug kam das Team in Barbados an und genoss das wunderschöne Wetter,
die herrlichen Strände, das grün-blaue Meer, die wunderschöne Tennisanlage im Yachtclub sowie die Gastfreundschaft des Veranstalters.

Unser Team bestand aus Heidrun Martinz, Helen, Gastspielerin aus Barbados bei uns wegen Absage der 2. Spielerin,
Kapitän Alois Posch, Peter Eipeldauer, Christian Hebenstreit und Herbert Riederer.

Leider wurden wir in die stärkste Gruppe gelost und verloren sowohl das Match gegen die USA als auch gegen das Gemeinschaftsteam  Bahamas/Bermudas trotz Gegenwehr mit 1:4. Gespielt wurden jeweils 2 Herrendoppel (100+ und 120+), ein Damendoppel 110+ sowie 2 Mixed. Im letzten Spiel konnten wir dann einen überlegenen 5:0 Sieg gegen Irland feiern und belegten damit gegen teilweise übermächtige Gegner den 5. Gesamtrang.

Besonders hervorheben möchte ich die Gastfreundschaft von Peter und Jimmy, die die gesamten Teams zu sich in Ihre Privathäuser zu Cocktailabende inklusive Bewirtung einluden.

Zurück bleiben Erinnerungen an eine Traumwoche in Barbados mit seinen wunderschönen Stränden.
(Bericht von Herbert Riederer)

Bilder / pictures